Abzocke bei Senioren? – Pflegedienste erheben schwere Vorwürfe gegen GPR und Gewobau

Die Wohnungsbaugesellschaften nehmen langsam aber sicher ihre Rolle als Gatekeeper für Dienstleistungen wahr. Gerade die ambulanten Pflegedienste müssen sich Gedanken dabei machen. Es versteht sich von selbst, dass die Wohnungsbaugesellschaften auch einen Teil des Kuchens haben wollen. Die Bildung von Netzwerken für ambulante (und später stationäre) Pflege, wo mehrere Akteure Hand in Hand arbeiten (und sich die Erträge teilen), wird schneller kommen, als den meisten ambulanten Pflegeanbietern lieb ist.

Auch die Wohnungsbaugesellschaften sollten verstärkt in dieser Richtung denken. Bis jetzt sind es eher vereinzelte Beispiele in der Landschaft zu finden.
Abzocke bei Senioren? – Pflegedienste erheben schwere Vorwürfe gegen GPR und Gewobau

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.