Die Krankenhauslandschaft formiert sich neu

Die Übernahme von Helios durch Fresenius ist nicht überraschend. Vor wenigen Tagen habe ich über den Trend der vertikalen Integration (HMO) bei Krankenkassen geschrieben. Fresenius geht einen ähnlichen Weg. Hierbei geht es um Integration von Medizintechnik und Versorgung. Fresenius baut und stattet auch Krankenhäuser aus. Fresenius kann daher an mehreren Teilen der Wertschöpfungskette mitverdienen und ist daher, im Vergleich zu reinen Krankenhausbetreibern, besser gegen gesetzliche Änderungen abgesichert. Interessant wird daher sein, wie die Integration der Helios in der Fresenius Gruppe aussieht. Auf alle Fälle eine spannende Entwicklung, welche die anderen Players (Rhön, Asklepios, Sana) in Zugzwang bringt

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.