LBK Privatisierungsstory bekommt weitere Kratzer

Geschäftsführer Heiner Meyer zu Lösebeck wird rausgeworfen, die Stadt muss weitere 18,3 Millionen (zusätzlich zu den 19 Millionen letztes Jahr). Die LBK Story wird immer schriller.

Share

Einige Gedanken zu “LBK Privatisierungsstory bekommt weitere Kratzer

  1. Manuela Großwortmann

    Heiner Meyer zu Lösebeck hat ein neues Opfer gefunden. Jetzt richtet er das EVKB (Bethel) in Bielefeld zu Grunde! Und niemand scheint diesen Mann stoppen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.