Bücher übers Gesundheitswesen werden populär

Nach den Erfahrungen eine Sohnes mit seinem pflegebedürftigen Vater („Wohin mit Vater„) kommt jetzt das Buch „Schornstein„. Darin wird „dem Titelhelden plötzlich seine lebensnotwendige Blutwäsche nicht mehr finanziert – die Klinik schiebt die Verantwortung auf die Krankenkasse, die Kasse auf die Kassenärztliche Vereinigung und so weiter..“. Eine Rezension hier. Die Pflegeversicherung bekommt auch ihr Fett weg. Langsam wird es ein richtiger Trend.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.