AOK – Hier wird kosteneffizient gearbeitet

Ich musste die letzte Zeit öfters an die AOK denken. Eine von uns geführte Einrichtung in Niedersachsen hat Probleme mit den Inkontinenzartikeln für die AOK Versicherten. Anders als bei anderen Kassen werden die Artikel direkt an die Einrichtung geliefert von einem Unternehmen, der einen Vertrag mit der AOK hat. Prinzipiell nichts Schlechtes  Allerdings sind die Unterlagen von schlechter Qualität, die Logistik nicht durchdacht. Leidtragende sind die alten Menschen und die Mitarbeiter in der Einrichtung.

Aber die AOK muss wohl sparen, so liest man im STERN. Damit die Vorstände fünfstellige Sonderhonorare für die Beaufsichtigung von krisenlnden Landes AOKs bekommen können. Und um nach Mallorca reisen zu können.

Share

Einige Gedanken zu “AOK – Hier wird kosteneffizient gearbeitet

  1. Pingback: Reformblock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.