Ulrich Marseille schlägt wieder zu..

 

Prompt zu Ostern und pünktlich zu seinem Amtsantritt, äußert sich Herr Marseille zur Lage der Nation in der FAZ und beweist, dass kein Fettnäpfchen weit genug liegen kann, um nicht mit beiden Füssen darin rein zu treten. Am besten bringt es dieses Online Kommentar auf dem Punkt.

Share

Einige Gedanken zu “Ulrich Marseille schlägt wieder zu..

  1. rentner1947

    Man kann ja sagen was man will aber die Marseille Kliniken
    sind auch mit neuen Ideen aktiv. Bei einer Pressekonferenz am
    14.12.2010 in Berlin wurde ein neuer Service für Angehörige von
    Bewohnern der Marseille Heime vorgestellt. Ich muss sagen: Tolle
    Sache! Seit Jahren wird über Transparenz in Pflegeheimen diskutiert
    und es bewegt sich nichts so richtig. Transparenz Kriterien (Bau
    einen tollen Garten dann darf die Pflege ruhig etwas unterirdisch
    sein…), Pflege Tüv: Vielfach gefordert aber nix iss. Und nun
    kommt gerade Marseille mit einer Idee auf die andere auch schon
    längst hätten kommen können. Das Online Portal
    http://www.meingesundheitsbuch.de ist eine wegweisende Geschichte die
    zumindest ein Anfang ist. Für Interessierte hier ein Bericht dazu:
    http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/article/633985/elektronisches-gesundheitsbuch-soll-transparenz-pflege-sorgen.html?sh=2&h=874161748

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.